Steuerberatung für Gesundheitsberufe
Steuerberatung
für Gesundheitsberufe
Ganzheitlich. Bundesweit. Konsequent.
040 / 5190056-0

Wir bieten eine ganzheitliche Steuerberatung für Apotheken, Ärzte und Pflegeberufe.

Sie befinden sich hier:

» Startseite

» aktuelles

30.06.2020

Änderungen in Arzneimittelversorgung ab 1. Juli 2020

 

Patientinnen und Patienten m�ssen sich ab dem 1. Juli 2020 auf gesetzliche und vertragliche Neuregelungen bei der Arzneimittelversorgung in den Apotheken einstellen.

Dazu geh�ren die Senkung der Mehrwertsteuer auf Arzneimittel, die Anpassung von Festbetr�gen bei verordneten Medikamenten und die Einf�hrung von Rabattvertr�gen bei bestimmten gesetzlichen Krankenkassen.

Die Mehrwertsteuer auf Arzneimittel wird bis zum 31. Dezember 2020 von 19 auf 16 Prozent gesenkt. Wie die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverb�nde (ABDA) mitteilt, wird diese Anpassung bei den rezeptpflichtigen Medikamenten mit ihren bundesweiten Festpreisen in der Apothekensoftware bereits ber�cksichtigt. Bei den rezeptfreien Medikamenten, die keiner Preisbindung unterliegen, m�sse jede Apotheke selbst entscheiden, wie sie die Steuersenkung umsetzt.

Zum 1. Juli 2020 �ndern sich auch viele Festbetr�ge - das sind die Erstattungsh�chstbetr�ge der Krankenkassen f�r bestimmte Wirkstoffe. Ebenfalls am 1. Juli 2020 starten einige neue Rabattvertr�ge - das sind Exklusivvertr�ge zwischen Krankenkassen und Herstellern. Sowohl durch die Festbetr�ge, als auch durch die Rabattvertr�ge k�nnen sich die Zuzahlungen f�r Patienten ver�ndern.

(ABDA / STB Web)