Steuerberatung für Gesundheitsberufe
Steuerberatung
für Gesundheitsberufe
Ganzheitlich. Bundesweit. Konsequent.
040 / 5190056-0

Wir bieten eine ganzheitliche Steuerberatung für Apotheken, Ärzte und Pflegeberufe.

Sie befinden sich hier:

» Startseite

» Bundeskabinett beschließt Deutsche Antibiotika-Resistenzstrategie

14.05.2015

Bundeskabinett beschließt Deutsche Antibiotika-Resistenzstrategie

Das Bundeskabinett hat am 13.05.2015 die neue Deutsche Antibiotika-Resistenzstrategie (DART 2020) beschlossen. Damit werden die 2008 begonnenen Anstrengungen zur Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen fortgesetzt und verstärkt.

 

Antibiotika-Resistenzen sind ein ernst zu nehmendes Problem. Sie führen dazu, dass bakterielle Infektionen schwerer oder auch gar nicht mehr behandelbar sind, weil Antibiotika ihre Wirksamkeit verlieren. Dies hat längere und deutlich schwerere Krankheitsverläufe und möglicherweise auch vorzeitige Todesfälle zur Folge.

Die DART 2020 ist darauf ausgerichtet, die Entstehung und Ausbreitung von Antibiotika-Resistenzen zu verhindern. Sie sieht verschiedene Maßnahmen vor, die parallel in der Human- und Veterinärmedizin ansetzen. Außerdem soll die Strategie dazu beitragen, die Forschung und Entwicklung neuer Antibiotika, alternativer Therapiemethoden und schnellerer Testverfahren zu verstärken.

Zu den Zielen der DART 2020 zählen der Ausbau von Überwachungssystemen, eine Erweiterung des Antibiotika-Verbrauchs-Monitoring, die Verbesserung von Diagnostik und Hygienemaßnahmen sowie Stärkung der entsprechenden Forschungsbereiche in der Human- und Veterinärmedizin. Auch Bewusstsein und Kompetenzen sowohl in der Bevölkerung als auch bei Ärztinnen und Ärzten, Tierärztinnen und Tierärzten sowie Angehörigen anderer Gesundheitsberufe sollen gezielt vermittelt werden.

(BMG / STB Web)